Forum Eerste Wereldoorlog Forum Index Forum Eerste Wereldoorlog
Hét WO1-forum voor Nederland en Vlaanderen
 
 FAQFAQ   ZoekenZoeken   GebruikerslijstGebruikerslijst   WikiWiki   RegistreerRegistreer 
 ProfielProfiel   Log in om je privé berichten te bekijkenLog in om je privé berichten te bekijken   InloggenInloggen   Actieve TopicsActieve Topics 

„Plan H“ : Die französischen Pläne zur Invasion der Schweiz

 
Plaats nieuw bericht   Plaats Reactie    Forum Eerste Wereldoorlog Forum Index -> Overige oorlogstonelen in Frankrijk Actieve Topics
Vorige onderwerp :: Volgende onderwerp  
Auteur Bericht
Tandorini



Geregistreerd op: 11-6-2007
Berichten: 6691
Woonplaats: Laarne

BerichtGeplaatst: 05 Sep 2010 20:48    Onderwerp: „Plan H“ : Die französischen Pläne zur Invasion der Schweiz Reageer met quote

Bereits lange Zeit vor dem Beginn des ersten Weltkrieges war das Territorium der Schweiz sowohl von den Deutschen als auch von den Franzosen heiß begehrt. Jedoch schätzten beide Seiten die Fähigkeiten der Schweizer Truppen im Falle eines Kampfes um ihre Neutralität sehr hoch ein, was zur Folge hatte, daß die Schweiz nicht von den Schrecken eines Krieges heimgesucht wurde. Obwohl die o.g. Einschätzung auch noch im August 1914 galt, entwickelte sich die militärische Situation für Deutschland und Frankreich dahingehend, daß die beiden Kontrahenten ihre Haltung bezüglich der Unverletzlichkeit der Schweiz in den folgenden Jahren änderten.

Eine Invasion der Schweiz hätte für Deutschland ein Zurück zum Bewegungskrieg gegen Frankreich und Italien bedeuten können. Als sich das französische Oberkommando der Tatsache bewußt wurde, daß die Schweiz von Deutschland für einen Angriff gegen Italien bzw. eine Bedrohung der Region von Besançon bis Lyon, sowie der befestigten Region Belfort ("Région Fortifiée de Belfort") benützt werden könnte, entwickelte man fortan eine Reihe von Plänen zur eigenen Invasion der Schweiz. Auch wenn diese Pläne niemals realisiert wurden dienen sie gut dazu zu veranschaulichen, welch große Rolle Unschlüssigkeit und Vermutungen bei der Ausarbeitung der Strategie des französische Oberkommandos spielten.

Zwei - hinsichtlich ihrer Reichweite und ihrer Ziele - sehr unterschiedliche Optionen wurden auf Seiten Frankreichs erwogen: erstens ein Plan zur Invasion der Schweiz, bekannt als "Plan H" ("H" für Helvétie), verbunden mit der Errichtung einer Befestigungslinie, genannt "Ligne S" ("S" für Suisse oder Süd). Dieses Planspiel dauerte von November 1915 bis Februar 1916. Dieser Initiative folgten Verhandlungen mit dem Ziel einer militärischen Kooperation Frankreichs und der Schweiz gegen Deutschland [im Angriffsfall], die zwischen April 1916 und März 1918 geführt wurden und letztlich zur Ausarbeitung eines neuen "Plan H" und eines "Plan H´" führten.

Lees verder:
http://www.schweizer-festungen.ch/1914-18_ww1.htm#Plan%20H
_________________
"Horum omnium fortissimi sunt Belgae"
"Van hen(de Galliërs) allemaal zijn de Belgen de dappersten"
Julius Caesar(100 VC - 44 VC)
http://nl.escertico.wikia.com/wiki/Militaria_Wiki
Naar boven
Bekijk gebruikers profiel Stuur privé bericht Verstuur mail Bekijk de homepage
Lingekopf
Bismarck


Geregistreerd op: 19-10-2006
Berichten: 15959
Woonplaats: Binnen de Atlantikwall en 135 km van het WO1-front

BerichtGeplaatst: 05 Sep 2010 21:29    Onderwerp: Reageer met quote

Zie ook dit artikel: http://forumeerstewereldoorlog.nl/wiki/index.php/Plan_H Wink
_________________
"Setzen wir Deutschland, so zu sagen, in den Sattel! Reiten wird es schon können..... "
"Wer den Daumen auf dem Beutel hat, der hat die Macht."

Otto von Bismarck, 1869
Naar boven
Bekijk gebruikers profiel Stuur privé bericht
Berichten van afgelopen:   
Plaats nieuw bericht   Plaats Reactie    Forum Eerste Wereldoorlog Forum Index -> Overige oorlogstonelen in Frankrijk Tijden zijn in GMT + 1 uur
Pagina 1 van 1

 
Ga naar:  
Je mag geen nieuwe onderwerpen plaatsen
Je mag geen reacties plaatsen
Je mag je berichten niet bewerken
Je mag je berichten niet verwijderen
Ja mag niet stemmen in polls


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group